Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 331.

Montag, 5. Juni 2017, 19:05

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bayern, Grenadiersäbel um 1730

Dem geschriebenen vor langer Zeit, steht nichts im Wege. Muss meine Meinung wirklich überdenken, da ich schon auf diversen Börsen einige Klingen ohne Griff sah… Vielleicht sollte ich wieder mal nach Molln fahren…-;) Ja, man lernt wirklich nicht aus. Werde recherchieren.. Gruß und zugleich mit Dank - Noreia Ps: Im Beitrag vorm absenden auf Quellcode wechseln, dann kann man den Text neu formatieren.

Sonntag, 4. Juni 2017, 19:11

Forenbeitrag von: »NOREIA«

kuk Offizier erstes Drittel 19Jhdt

Bilder neu hochgeladen! Weil es ja ein nettes Stück ist und ich die Fotos noch eins zu eins habe, habe ich sie neu hochgeladen.. Bitteschön. Gruß - Noreia

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:50

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bayern, Grenadiersäbel um 1730

Möchte mich der diplomatischen Aussage von corrado26 anschließen, Klinge und Angel sollten eigentlich immer aus einen Stück geschmiedet sein. Alles andere wäre von vorn herein eine Schwächung der Klinge. Die Veränderung der Struktur oder auch Härte, passierte durch das mehrmalige anlassen und abschrecken des Klingenstahls, eben durch das Härten. Nicht durch abschließendem zusammenfügen 2er verschiedener Stahlsorten. Der von mir gezeigte Pallasch, hat definitiv eine Klingenreparatur, dies kann ma...

Freitag, 2. Juni 2017, 19:55

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bayern, Grenadiersäbel um 1730

Habe einen Pallasch in meinem Besitz mit gewellter Griffkappe, bei dem ich denke dass er Österreich zu zuordnen ist. Die Klinge hat eine brutale aber auch interessante Reparatur. Sie wurde offenbar nach Bruch einfach feuerverschweißt bzw. neu zusammen geschmiedet. Diese Klingenreparatur scheint alt zu sein, dessen bin ich mir sicher. Das damit verschwundene Hoheitszeichen ist defakto nicht mehr vorhanden. Klingenart passt aber auch zu Österreich, die die ältere der einschneidigen Pallasch Klinge...

Freitag, 2. Juni 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Österreichischer Pallasch 1824 mit zusätzlichem Scheidenband

Hallo. Die Jahreszahlen differieren weil die einzelnen Teile (Gefäß, Klinge) unabhängig voneinander gefertigt wurden. Dies war an sich üblich. Ging sogar so weit dass die Teile von verschiedenen Herstellern gefertigt wurden und von den sogenannten Schwertfegern zusammengesetzt wurden. Zb. gab es im 18 Jhdt. eigene Gelbgießer, welche die Messinggefäße anfertigten. Bei dem oben beschriebenen Stück denke ich aber das alle Teile von Fischer angefertigt wurden, separat. Gestempelt mit den dementsprec...

Samstag, 20. Mai 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Österreichischer Pallasch 1824 mit zusätzlichem Scheidenband

Hallo Das ist ein österr. Unteroffizierspallasch M1824. Gekantete Griffkappe, Gefäß ist zierlicher mit 6 Löchern, gegenüber herkömmlichen Mannschaftsmodell – runde Griffkappe, etwas schwereres Gefäß mit 7 Löcher. Interessant zu sehen, der Querniet der typisch für die Modelle 1824 war. Der namhaften Hersteller Fischer, dessen Ankerzeichen nicht mehr vollständig neben den Portepeeschlitzen zu erkennen ist, hat diese beiden Modelle zahlreich produziert. Die dreistelligen Jahreszahlen zb. (1)828 und...

Donnerstag, 8. September 2016, 21:37

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Zugriff auf Forum

Hallo werte Kollegen der Blankwaffenfraktion. Bin nun doch schon seit geraumer Zeit in diesem Forum gemeldet, bzw. dabei. Wie die meisten wissen hat sich durch einen persönlichen (absolut unnötigen und sehr traurigen ) Schicksal's Schlag dies Forum weitgehend verändert! Dass die Datenbank der Foto's verloren ging - schockte wohl alle.Den unermüdlichen Bemühungen der nun verantwortlichen des Forums möchte ich hiermit vollste Anerkennung und zugleich auch Solidarität zusprechen! Danke für dass . w...

Donnerstag, 8. September 2016, 20:59

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Österreichischer Infanterie-Offiziers-Säbel M1861 von Grasser in Wien

Dazu möchte ich auch noch erwähnen, dass diese eigenartige Text Editierung mir ohne mein Wissen oder zutun schon mal passierte...keine Ahnung wie abzustellen..? Wollte auch gerade in der Kavallerie Mannschaftsrubrik einen Beitrag erneuern.. habe aber keinen Zugriff auf die Beiträge..wenn ich angemeldet bin, dies war nun schon öfters...eigentlich immer wieder. Wenn ich abgemeldet bin kann ich alles einsehen.. Gruß - Noreia

Donnerstag, 8. September 2016, 20:39

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Österreichischer Infanterie-Offiziers-Säbel M1861 von Grasser in Wien

Hallo. Ja, es hat den Anschein dass das (sicherlich unter aufwendigen Bemühungen) wiederbelebte Forum immer noch auf Intensiv liegt… Zumindest wie du richtig bemerkt hast – von der Österreich Fraktion. Hatte mich selbst allerdings mal versucht – so im April dieses Jahres und füllte ein paar meiner alten Beiträge wieder mit den damals verwendeten Fotos auf. Leider kam keine, auch nur irgendeine Reaktion – von niemandem.. So pausierte ich wieder, mit dem Gefühl – es interessiert ohnehin niemanden ...

Montag, 4. April 2016, 21:21

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Stücke meiner Sammlung

Hallo Schmiede39. Bei mir passierte dies als ich den Text editieren bzw. Layout technisch verändern wollte... Bei anderen Beiträgen in der Österreich Rubrik tat ich dies nicht - somit, Text Wiedergabe ohne Veränderungen. An den wenigen Reaktionen (hier und auch in der Österr. Rubrik) sieht man wie sehr es von Nöten wäre dies FORUM wieder so zu beleben und in die Gänge zu bringen...., wie es früher einmal war....!!! Gruß - Noreia oder auch Rainer aus Österreich. Ps: @ Admin - kann nicht regulär e...

Donnerstag, 31. März 2016, 21:40

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bilder neu hoch geladen

Dieser Degen wirklich sehr interessant durch die alte Klingenrep.! Gruß, Noreia

Donnerstag, 31. März 2016, 21:26

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bilder neu hoch geladen

Dieses wirklich nette Stück - hat noch ein weiteres Bild verdient. Gesamtansicht - Gruß, Noreia

Donnerstag, 31. März 2016, 20:59

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bilder neu hoch geladen

Auch den Füsilier von ,,Anno dazumal'' NEU hoch geladen. Bilder Qualität dementsprechend noch ansprechend.. Gruß . Noreia

Donnerstag, 31. März 2016, 20:42

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bilder neu hoch geladen

Wenn ich nun diese alten Beiträge so durchlese und den Wissenstand von dazumal vergleiche.. Nun - man lernt eben immer dazu... ;) Gruß Noreia

Donnerstag, 31. März 2016, 20:20

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Bilder neu hoch geladen.

Hallo, um nicht ganz umsonst zu arbeiten...alter Beitrag aber - Bilder NEU hochgeladen. Gruß Noreia

Donnerstag, 31. März 2016, 19:49

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Persönlicher Restart

Hallo zusammen, habe bei diesem Beitrag - sozusagen mal als persönlichen Test und zugleich auch eine Art restart - für mich wieder in das Forum zurück zukehren die alten Bilder hoch geladen. Falls dies nun gut funkt. und auch angenommen wird, kann ich dass noch bei einigen anderen Beiträgen mehr machen. Nun war es so dass sich durchaus etwas Resignation bei mir breitmachte, hatte lange keinen Zutritt zum Forum (auch jetzt kann ich nur nachdem ich den Beitrag unangemeldet aufsuchte, erst im Beitr...

Samstag, 14. Juni 2014, 21:01

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Pallasch 18. Jahrhundert

Hallo, bin ebenfalls der Meinung von Passoke und nicht wie Corrado meint das es sich hier um einen Bayern handelt. Zeige dazu die passende Münze aus der Zeit.. Das Monogramm ist eindeutig zu erkennen, Rest gut leserlich. Gruß, Noreia

Samstag, 14. Juni 2014, 20:32

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Säbel für Angehörige des k.k. Freiwilligen Automobilkorps

Tja Alex, da kann ich Dir nur Recht geben....und das gleich 2mal (sowie als auch..)! Gruß, Rainer

Montag, 12. Mai 2014, 20:29

Forenbeitrag von: »NOREIA«

Endlich wieder im Netz

Herzlichen Dank an all die Personen, welche die Weiterführung des Forums ermöglichen! Gruß, Noreia