Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 92.

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:16

Forenbeitrag von: »degenklink«

Sachsen

sachsen Ari

Sonntag, 13. Juli 2014, 16:58

Forenbeitrag von: »degenklink«

Sachsen

Sachsen Ari

Sonntag, 13. Juli 2014, 16:54

Forenbeitrag von: »degenklink«

Sachsen 1900 Artillerieoffizier Säbel

Hallo an alle, heute aus Neuzugang ,sachsen mit allen Kammerstempeln die eine Auflösung brauchen für alle Sammler die es nicht wissen. GL: 98,90 cm KB: 2,90 cm PH: 2,00 cm

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:27

Forenbeitrag von: »degenklink«

Enten

Hallo jagdsammler, ich würde sagen das sind Enten. Bauermann Gebr. Kohlsberg lassen sich das Zeichen Enten um 1777 eintragen . das könnte es vieleicht sein. Grüße Dirk

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:10

Forenbeitrag von: »degenklink«

Johannes Wudes

Hallo an alle, ja mit der Fam .Wundes auch Wunde würde ich sagen ist die Richtung .aber nicht Johannes sonder der Junge vom Meister (Theis 1580-1600)- Cornelius -1637. einige Waffen sind im Museum Dresden zu sehen. Viele Grüße

Dienstag, 11. März 2014, 17:32

Forenbeitrag von: »degenklink«

sachsen G-Altenburg

Hallo paulrudi, immer her mit den Fotos ,wer wenig Weiß muß alles Glauben

Mittwoch, 5. März 2014, 16:33

Forenbeitrag von: »degenklink«

Sachsen-Gotha -Altenburg Dragoner-degen Gotha

Hallo Paulrudi , na da haben wir doch mal wieder ein schönes Thema. Für die mit dem Thema nicht so vertraut sind ,solten wir Angaben der Jahre machen. Hier ein Foto Degen Dragoner Gotha um 1740-60 Kleiner Tipp Fachliteratur Mit Gott für Fürst und Vaterland 1815-1918 Stiftung Schloss Friedenstein Gotha Ausstellung unter Schirmherrschaft von Andreas Prinz von Sachsen -Coburg 31 Ok.2005 leider werde ich keine Fotos des Buches hier veröf. (Urheberrechtlichen Gründen)

Sonntag, 16. Juni 2013, 09:48

Forenbeitrag von: »degenklink«

Unser Admin ist tot!

Ein schwerer Schicksalsschlag! Auch mein herzliches Beileid an die Familie. Dirk

Montag, 20. Mai 2013, 15:52

Forenbeitrag von: »degenklink«

Fotos sachsen

Hallo, Danke für die Antworten, da das nicht mein Sammelgebiet ist, wer hat Verwendung für Fotoalbum. MFG

Freitag, 29. März 2013, 17:07

Forenbeitrag von: »degenklink«

Fa.Privatnachlaß Sachsen

Hallo an alle. heute aus Privatnachlaß :Fotoalbum mit vielen Fotos. Fast alle Sachsen, viele mit Privaten Widmungen die auf eine Auflösung warten. Standorte,Ranglisten u.s.w. ich würde mich freuen,wenn sammlerfreunde sich an der Auflösung beteiligen würden. Hier die ersten Fotos

Sonntag, 11. Dezember 2011, 16:46

Forenbeitrag von: »degenklink«

Artillerie Offi.-Säbel 1849 Mod.

Hallo an Alle? Heute aus meiner Sammlung ( Artillerie Offizierssäbel 1849 Mod) Gesamt Länge: 95,8 cm Klingen Länge: 80,7 cm Klingenbreite: 24 mm Pfeilhöhe: 50 mm Schon im " Sachsenkatalog" wurde unter Nr. 56 ein derartiger Säbel vorgestellt.Hier ein weiters Stück.Gefäß: in den mit Rochenhaut belederter Griff, befinden sich 13 Rillen die mit Kupferdraht-Wicklung noch Original erhalten ist. Rückenklinge mit kurzer Fehlschärfe und den Ort in der Rückenliene, beiderseitig gekehlte Klinge.Klinge auf ...

Mittwoch, 20. April 2011, 18:01

Forenbeitrag von: »degenklink«

RE: Blüchersäbel Stempel?

Hallo chalkites, schwer, wenn ein Deutscher Stempel ? kann bei J.M. Inspektions Munitions-Kolonne oder vieleicht Inspektions Militär (Schießschule) sein ? Hallo an die anderen, was meint Ihr.

Freitag, 11. Februar 2011, 18:19

Forenbeitrag von: »degenklink«

Sachsen Artilleriesäbel 1874 Extrawaffe

Zum Verkauf aus Überbestandt. Ari Extra Säbel; Gute Erhaltung Zustand 2 alles Orginal Gl: 95 cm cm KL 81,5 cm KB: 25 mm Verhandlung 380,00 €

Montag, 31. Januar 2011, 18:27

Forenbeitrag von: »degenklink«

RE: grüße aus berlin

Hallo coldsteel bin leider für Portepees und Faustriemen sowie Säbeltroddeln nicht der Spezialist aber ich versuche es einmal. Faustriemen für Manschaften und Unteroffiziere der Kavallerie der Berittenen Feldartillerie und des Train Manschaften der Kavallerie 2 Eskadron ? MFG degenklink

Sonntag, 19. September 2010, 17:23

Forenbeitrag von: »degenklink«

RE: Blüchersäbel

Hallo schwekapi Meine Meinung Reserve Infantrie Munitionskolonne Ge. Stempel vieleicht Brückentrain -Kommando des Garde-Korps wenn B.T.G. S&S Schimmelbusch und Sohn

Sonntag, 30. Mai 2010, 18:02

Forenbeitrag von: »degenklink«

Sachsen Kavalleriesäbel M52/79 Offiziere

Ich biete im Auftrag Sachsen Kavallerie M52/79 an Reste von Vergoldung Erhaltung II Preisvorstellung 1300,00 Euro Verhandlungsbasis

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:16

Forenbeitrag von: »degenklink«

Infanteriesäbel ( französischer Facon)

Hallo olgaulan Hier noch ein paar Fotos

Sonntag, 13. Dezember 2009, 08:48

Forenbeitrag von: »degenklink«

Inf--Seitengewehr 1808

Hallo behri und an alle ! ja da ist wieder so ein Stück aus Sachsen, das der Beschreibung im Originalen nicht entspricht. da im Forum über diese Waffe schon eine Abhandlung erschienen ist ( Siehe Link von behri ) , nun aber zu sagen das ist kein Sachse ( Inf-Seitengewehr 1808) ist aus meiner Sicht nicht zulässig. Da sehr viele Stücke nun schon mit unterschiedlichen Griffstücken selbst Klingen mit unterschiedlichen Abmessungen bekannt sind .natürlich muß ich zugeben das das Stück erheblich von de...

Samstag, 31. Oktober 2009, 16:16

Forenbeitrag von: »degenklink«

Neuzugang Feldwebel Sachsen ?

Hallo an alle! heute ein Stück als Neuzugang in meine Sammlung ist wahrscheinlich ein Sachse,Feldwebelstück um 1825 oder hat einer andere Ansicht. Hier einige Maße: KB: 29 mm KL: 764 mm PH: 19 mm GL: 887 mm Der Säbel hat einen Eisenbügel mit ganzer glatter Griffkappe, Parierstangenlappen flachen Griffring,Faustriemenschlitz, eingerolten nach untengebogenem Parierstangenende. Schwarzbelederter Griff mit ehemalz 14 Rillen nur noch 13 vorhanden reste von 14 Wicklungen noch erkennbar.Wicklung einer ...

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:18

Forenbeitrag von: »degenklink«

Frage Schmiedemarke ?

Hallo an Alle ! hat denn keiner eine Anmerkung zur Schmiedemarke. ich versuche es noch einmal. ( Säbel Sachsen Feldwe. ca. 1825) bis jetzt noch keinen Stempel auf Klinge nur auf Scheide. Gruß degenklink