Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 17:41

Manchmal, gefühlte ich wirklich wie ein Idiot

Liebe Sammlerfreunde!!!

Manchmal, gefühlte ich wirklich wie ein Idiot.
Auf diesem Forum gibt es ein paar echte Blankwaffenliebhaber. Wir versuchen mit seinen Kenntnissen und Erfahrungen anderen Mitglieden zu helfen.
Es ist nur unseren gute Will, und wir verlangen nichts dazu. Einen einfachen - DANKE - spiegelt elementare Anstand.
Das ist ganz genug für mich, aber was ich weiß ? Ich bin nur einen unkultivierten Ausländer...

Aufrichtig, Zlatko
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

2

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 17:52

RE: Manchmal, gefühlte ich wirklich wie ein Idiot

Da muss ich Dir leider rechtgeben Zlatko. Aber so ist es nun einmal. Man darf einfach nichts erwarten. Selbst ein danke schön ist da schon zu viel verlangt.

Ich hoffe sehr, dass Du Dich dadurch nicht abhalten lässt, auch weiterhin in unserem Forum aktiv zu sein.

Mit verständnisvollen Grüssen
Dieter

3

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 21:26

Hi Zlatko,

kann ich verstehen-schon frustrierend.

Aber man muß sich wohl dran gewöhnen, dass 500 Leute einen Thread anklicken aber nichts dazu beitragen.

Was auch dazu geführt hat dass ich hier nicht mehr sehr aktiv bin.

Grüße
Peter

4

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 22:04

Hallo Dieter !!!

Danke schön :D ;) :D für deinen Antwort. Ich weiß dass du verstehst mir ganz gut.
Viele Experten sind daher von Schreiben abstehen.

Hallo Peter !!!

Meine Frustration gelten nicht an den Gästen und gelegentliche Besucher.
Ich denke an einige Mitglieder welcher einen Rat suchen; und wann sie dieses bekommt, verkauft seiner Säbel ( mit ausgezeichneten Beschreibung ) ohne einfache DANKE.
Das ist einfach Unanständigkeit.
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

5

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 22:21

Hi Zlatko,

ich meine nicht Gäste-ich meine schon auch regelmäßige Mitforisten.

Ist eben auch hier die weitverbreitete "Hauptsache-umsonst" Konsumhaltung.
Schade eigentlich.

6

Freitag, 14. Oktober 2011, 09:26

Hallo Peter

Ich muß Zlatko leider auch recht geben.
Da beschweren sich einige, das sie keine Antwort bekommen (was natürlich nicht schön ist wenn man sich Hilfe erhofft), aber wundern darf man sich auch nicht.
Da nehmen sich manche die Zeit um ausführlich zu beschreiben und zu unterstützen und dann wird nicht einmal "Danke" gesagt.
Da frag ich mich schon, welche Erziehung die werten Herren genossen haben, denen ihr Hobby es ist sich über Blankwaffen in eine historische Zeit führen zu lassen, wo sicher Höflichkeit und Etikette noch andere Wertigkeit gehabt haben.

Womöglich wird dann auch noch beschimpft wenn man nicht, als ob das selbstverständlich wäre, einen Kommentar oder eine Hilfestellung leistet.
Ja, es kommt auch vor, das manchmal eben niemanden zu enem bestimmten Stück etwas einfällt.

Plädiere an diese Stelle auch nochmals, die Grundlagen mitteleuropäischer Verhaltensregeln einzuhalten - zumindest im Mindestmaß, was in den meisten Fällen mit einem einfachen "DANKE" getan ist.

Servus

Alex

7

Freitag, 14. Oktober 2011, 09:56

Danke dir lieber Alex für deine Unterstützung !!!

Ich habe wirklich kein Problem mit meinen Ego. Ich bin echtes Blankwaffenliebhaber, und ich versuchte zu helfen.
Mein einziger Lohn ist - aufrichtige danke. Wenn dies so schwierig ist, dann ich frage mich " Wohin geht dieses Welt ?"
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

8

Freitag, 14. Oktober 2011, 10:09

@Zlatko,

niemand vermutet es gehe um Dein Ego-Du sprichst nur aus, was wohl einige hier denken.

Eigentlich ist es schade-das hier sollte doch ein Forum sein wo Sammler miteinander diskutieren/helfen/sich gemeinsam über schöne Stücke freuen.

Vllt empfinden es einige als albern-aber wenn ich mir eine Neuvorstellung anschaue, dann schreib ich auch ne kurze Notiz dazu-und sei es nur ein "Danke fürs Zeigen".
Vieles ist nicht mein Sammelgebiet, Ahnung hab ich davon wenig, aber das Hobby lebt doch auch vom über-den-Tellerrand-schauen.


@Alex

/Zustimmung

9

Freitag, 14. Oktober 2011, 10:32

Alles ist Klar liebe Freunde!!!

Wir sprechen hier über eine allgemeine Kultur und Erziehung, und nicht über unser Hobby. Wer versteht - versteht!!!

Gehen wir bitte zurück an Säbel........
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

10

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 11:28

RE: Manchmal, gefühlte ich wirklich wie ein Idiot

Hallo Zlatko!

Wie dir bekannt ist, bin ich noch nicht lange im Forum, und ich möchte mich wirklich sehr für Deine wertschätzenden und informativen Antworten herzlich bedanken, und bitte bleibe weiterhin so aktiv.

Die Problematik das sehr wenige antworten kommen, und wenn nur von den gleichen Personen habe ich beim lesen der verschiedenen Beiträge bemerkt. Aber ich denke mir, sei es beruflich oder familiär, es ist oft auch ein Zeitproblem alle Beiträge zu lesen.

Ich werde in Zukunft noch einige Stücke zeigen, wenn auch meine bescheidene Sammlung, und mein bescheidenes Wissen nicht solch hervorragende Bilder und Berichte wie von dir, und einigen anderen präsentieren können, aber ich freue mich über jedes meiner Stücke.

Bis dahin liebe Grüße

Hans

11

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 14:47

RE: Manchmal, gefühlte ich wirklich wie ein Idiot

Hallo Hans !!!

Vielen Dank für deiner Verständnis. Bitte vorwärts mit neuer Stücke. Frisches Transfusion ist immer wilkommen :P :D :P.
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

gardehusar

Super Moderator

Beiträge: 0

Wohnort: Nantes- France

Beruf: 3rd grade in Environmental Studies

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Dezember 2011, 09:22

Mein lieber Zlatko,

ich oute mich mal ich gehören bei den Blankwaffen zu den stillen Bewundere, da ich dort nicht viel schreiben kann. ein "He wie toll Danke für´s zeigen" finde ich persönlich nicht so gut ....
Aber ich werde mir Mühe geben :-)
SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)

Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste, den Frauen hold, treu wie Gold, Mut in Gefahr, das ist ein Husar

Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

13

Freitag, 9. Dezember 2011, 09:46

Hallo mein lieber Freund !!!

Ich bin schon gesagt - Meine Tränen tragt die Früchte ;). Gott sei dank !!!
Wir gehen weiter zusammen ! --Viribus Unitis
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe