Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. November 2012, 19:12

Schmiedemarke (Helmbarte um 1570)

Hallo Sammlerfreunde,

vielleicht kann mir jemand bei dieser Schmiedemarke (ggf. Rest) helfen. Die Marke befindet sich auf dem Reißhaken einer deutschen Helmbarte der Zeit um 1570.

@Willi,
hoffe auf dich!!

Sammlergruß
Sebastian

2

Sonntag, 2. Dezember 2012, 18:30

Nach näherer Untersuchung der Marke bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es kein Rest sein kann. Die Marke ist an allen Kanten ebenso tief wie in der Mitte und die Katen sind scharfkantig. Bei verputzten Marken ist das niemals so.

Mit der Form der Marke kann ich allerdings nichts anfangen, schwer zu sagen was diese darstellen soll. Vielleicht hat jemand eine Idee?

Sammlergruß
Sebastian

3

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:12

Dank der tatkräftigen Unterstützung von unserem Corrado konnte die Marke mit ziemlicher Sicherheit zugeordnet werden und dürfte aus Brescia stammen, im 16. Jahrhundert ein wichtiges Zentrum der Waffenproduktion (die Region beheimatet auch heute noch große Waffenproduzenten).

Zum Abschluss ein Bild des Stückes. Die Barte ist in derForm an eine Mordaxt angelehnt und ist charakteristisch für dieses Stück. Klingen dieser Form findet man eher selten an Helmbarten.

Sammlergruß
Sebastian