Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. September 2009, 11:09

Reichsstadtmuseum Rothenburg o.d.T

Hallo an Alle !

Da ich nun einmal Beruf und Freizeit nach langer Zeit wieder einmal zusammen-
legen konnte, ist mir in meiner Freizeit eine schöne Ausstellung untergekommen. Für alle Militaria und Feuerwaffen Interissierten,eine schöne Ausstellung im Franken Land: Rothenburg o.d.T. die ja eigentlich jeden bekannt sein dürfte.

Reichsstadtmuseum in der Altstadt: sie Foto, zur Zeit Sonderausstellung Ungarn feine Blankwaffen und Effekte von Husaren und Magnaten.

MFG
degenklink

>>PROVIDENTIAE MEMOR<< DER Vorsehung eingedenk

2

Mittwoch, 23. September 2009, 20:23

RE: Reichsstadtmuseum Rothenburg o.d.T

hallo Sammlerfreunde,

gestern habe ich mir das Reichsstadtmuseum und dort besonders die Sammlung Baumann angesehen.

Angeregt zu diesem neuerlichen Besuch hat mich der Hinweis von degenklink auf die ungarischen Waffen.

Mit Erlaubnis des Museums kann ich Euch 2 Bilder aus der Sammlung vorstellen.
Aussagekräftig sind diese jedoch nicht, da die Sammlung sehr umfangreich ist und von frühen Rüstungen, Rapieren, Schwertern, Hellebarden über Steinschloßwaffen bis zu den Jagdwaffen eine Auswahl erleserner Stücke zeigt. Pulverflaschen und Zubehör runden das Ganze ab.

Die Sammlung ist hervorragend präsentiert und ein Augenschmaus.
Gruß
Rothbarsch

3

Freitag, 16. März 2012, 23:45

Hallo, ich möchte an Rothbarschs Worte anknüpfen und kann nach meinem Besuch des Reichsstadt-Museums im vergangenen September bestätigen, dass es sich um ein wunderbares Museum in einem tollen Gebäude (ehemaliges Kloster) handelt, in dem sich u. a. die Privatsammlung Baumann (historische Blank- und Schusswaffen, historische Jagdwaffen und ungarische und polnische Prunkwaffen) befindet. Die Sammlung ist eine der bedeutensten im süddeutschen Raum in privater Hand. Alles ist excellent präsentiert.

Prachtstücke sind u. a. das Jagdensemble der französischen Königin Marie Antoinette.

Ich habe vom Museeum die Erlaubnis erhalten ein paar Fotos von mir im Forum einzustellen und zusätzlich wurden dazu vom Museum noch Fotos zur Verfügung gestellt..

Viele Grüße, Hans

4

Donnerstag, 3. Januar 2013, 21:42

Hallo miteinander,
ich habe eben unter der Rubrik Fachliteratur-Bücher den zur Sammlung Baumann erschienenen Katalog kurz vorgestellt.
Auf 788 Seiten ist alles gut bebildert und beschrieben.
Viele Grüße von Ebbe