Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 17. Februar 2014, 15:28

Pallasch Österreich 1798 für Unteroffiziere?

Ich habe vor einiger Zeit einen Pallasch erstanden.
Meiner Meinung nach ist es eine modifizierte Version des Pallasch M 1798 für Unteroffiziere.

Die Maße stimmen genau mit denen von Jiri Protiva in seinem Buch Pallasche der Habsburgermonarchie auf Seite 121 Foto 93 überein.
Jedoch weder auf der Klinge noch auf der Scheide irgendeine Prägung, Stanzung oder sonstige Kennung.

Wer weiß etwas darüber?

Besten Dank im Voraus

2

Sonntag, 23. Februar 2014, 15:59

Hallo linurix!
Sehe ich auch so und paßt gut in das Bild der zahlreichen 1798er Adaptionen. Habe seinerzeit schon mit Jiri diskutiert, ob es sich bei diesen nicht auch um die eine oder andere Offz-Version handeln könnte--ich meine, dass da die Trennlinie nicht so ganz klar ist. Jedenfalls ein sehr interessantes Exemplar, der "Pilzknauf" verweist auf alle Fälle auf eine Zeit vor 1837 und zumindest in die 1820iger.. Bin gespannt, wie die anderen Forumsfreunde das sehen.
A.E.I.O.U.

3

Montag, 24. Februar 2014, 09:43

Hallo Doppeladlerkorb,

herzlichen Dank für interessante Antwort. :)
Selbst der Händler, der mir diesen Pallasch for vielen Jahren verkauft hat, wußte diesen nicht genau zuzuordnen.
Aber dank Jiri, bzw. seinem Buch, ist nun eine genauere Einordnung denkbar.

Ich habe noch einige Fotos beigefügt. um eine noch genauere Beurteilung zu ermöglichen.
Vielleicht wissen ja andere Forumsfreunde mehr dazu. ;)

Und nochmals Danke. LG Linurix