Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 13:21

Badisches Artillerie-Faschinen-Messer M 1854

Volles Messing-Kreuzgefäss. Auf Parierstangen-Innenseite gestempelt "A oder V" und Stücknummer "2159". Keilklinge auf der 15 mm langen Fehlschärfe mit verputzter Jahreszahl "1856" und badischer Abnahme. Darunter der Hersteller "GEBR. WEYERSBERG" und auf der Innenseite "SOLINGEN" (tätig von 1787 - 1883). Dazugehörige Eisenscheide mit badischer Punze über Tragehaken.

Gesamtlänge....................650 mm
Messerlänge.....................625 mm
Klingenlänge....................475 mm
Klingenbreite (max.)............41 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Samstag, 26. Dezember 2015, 17:33

Auf Parierstangen-Oberseite eingeschlagen "A. 2258" (Stücknummer?). Klingenkopf aussen gestempelt "SCHNUTZLER & KIRSCHBAUM" und innen "SOLINGEN" (tätig von 1811 - 65). Darunter badische Abnamemarke.

Messerlänge....................625 mm
Klingenlänge...................480 mm
Klingenbreite (max.)...........42 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg