Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17:10

Österr. Infanterie-Säbel M 1836

Stark geschwungenes Eisen-Bügelgefäss. Etwas überstehende, verlängerte Parierstange. Ganze Griffkappe mit kleinem Vernietknopf. Kordelumwickelte Holzgriffhülse mit schwarzem Lederüberzug. Rückenklinge mit beidseitiger Hohlbahn. Am Klingenkopf aussen mit Hersteller-Stempel "CLAUBERG SOLINGEN" (1810 - 1920). Geschwärzte Lederscheide mit verdeckten Eisenbeschlägen. Herzförmiger Trageknopf.

Gesamtlänge.....................780 mm
Säbellänge........................755 mm
Klingenlänge .....................625 mm
Klingenbreite (max.)..............34 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg