Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 20. Januar 2016, 22:07

Württemb. Infanterie-Offizier-Degen n/M (IOD 1889)

Kriegsfertigung mit geschwärztem Eisen-Bügelgefäss und Klappscharnier mit württemb. Wappen. Gerillte, schwarze Kunststoff- Griffhülse. Auf halber Griffkappe die gekrönten Initialen "KR" (König Karl, 1854 - 1891). Anhängendes Portepee. Rückenklinge mit beidseitiger Doppel-Hohlkehlung. Eingeschlagene Hersteller-Marke auf Fehlschärfe aussen "W.K.& C. unter Königskopf und Ritterhelm" (Weyersberg, Kirschbaum & Co., Solingen ab 1883 - heute). Geschwärzte Stahlblechscheide. Komplett mit Unterschnallgurt, und Trageriemen.

Gesamtlänge......................970 mm
Degenlänge........................945 mm
Klingenlänge.......................810 mm
Klingenbreite (max.)...............23 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Montag, 8. Februar 2016, 18:06

Eine ebenfalls sehr späte Fertigung mit vergoldetem Eisen-Bügelgefäss und Scharnier. Gerillte Kunststoff-Griffhülse mit verdrillter Drahtwicklung. Klingen-Fehlschärfe gestempelt mit "Waage + ACS" (Alexander Coppel, Solingen 1821 - 1956). Geschwärzte Stahlblech-Scheide. Komplett mit Trage-Zubehör und Portepee.

Gesamtlänge...................935 mm
Degenlänge.....................905 mm
Klingenlänge....................770 mm
Klingenbreite (max.)............22 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

3

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:29

Messing-Bügelgefäss mit Klapp-Stichblatt. Auf der halben Griffkappe sehr schön zu sehen die Königlichen Initialen "KR" (König Karl, 1854 - 91). Auf Klingen-Fehlschärfe innen eingeschlagene Hersteller-Marke "Waage + ACS" (Alexander Coppel, Solingen 1821 - 1956). Schneide angeschliffen. Brünierte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge.....................1.005 mm
Degenlänge.........................955 mm
Klingenlänge........................820 mm
Klingenbreite (max.)................22 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

4

Sonntag, 24. April 2016, 21:40

Kammerstüc datiert 1897. Starres Messing-Bügelgefäss mit Abnahmemarken. Fischhautüberzogene Griffhülse mit zwei gegenverdrillten Silberdrähten. Klingen-Fehlschärfe innen gestempelt "F.A. HERMES SOLINGEN" (1858 - 1899). Auf Klingenrücken "W 97 unter Krone" (König Wilhelm II. von Württemberg, 1891 - 1918) und Abnahmemarke. An der brünierten Stahlblech-Scheide wurde der untere Tragering offiziell entfernt. Abnahme auf Schlepper innen.

Gesamtlänge...................995 mm
Degenlänge.....................960 mm
Klingenlänge....................805 mm
Klingenbreite (max.)............25 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

5

Freitag, 17. Juni 2016, 16:47

Eigentumsstück mit starrem Gefäss. Gerippte, braune Kunststoff-Griffhülse mit Fischhaut-Imitat. Klinge ohne Hersteller-Marke mit 36 mm langer Fehlschärfe. Schneide angeschliffen. Brünierte Stahlblech-Scheide mit zwei Ringbändern und einem beweglichen Tragering. Unterer entfernt.

Gesamtlänge...................1.010 mm
Degenlänge .......................975 mm
Klingenlänge......................830 mm
Klingenbreite (max.)..............25 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

6

Samstag, 30. Juli 2016, 21:59

Starres, vergoldetes Messing-Bügelgefäss. Fischhaut-Imitat Griffhülse. Auf der Klingen-Fehlschärfe innen ist der Hersteller-Name eingeschlagen "WEYERSBERG - KIRSCHBAUM & CO. - SOLINGEN" und aussen nochmals die Abkürzung "W.K.& C. unter Königskopf und Ritterhelm" (1883 heute). Geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge...................985 mm
Degenlänge.....................955 mm
Klingenlänge....................810 mm
Klingenbreite (max.)............25 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

7

Samstag, 12. November 2016, 17:46

Zweifach klappbares Scharnier. Das Terz-Stichblatt mit dem württemb. Wappen ist nach oben klappbar, das kleinere Quart-Stichblatt klappt nach unten. Fischhautüberzogene Griffhülse. Auf der 45 mm langen Klingen-Fehlschärfe innen eingeschlagen "Hammerschwingender Schmied über ?O & Co." (Pack, Ohliger & Co., Solingen 1915 - 1918). Geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge..................985 mm
Degenlänge....................960 mm
Klingenlänge...................820 mm
Klingenbreite (max.)...........20 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

8

Mittwoch, 8. März 2017, 17:40

Starres Tombak-Bügelgefäss. Fischhautüberzogene Griffhülse mit drei Lagen verdrillter Silberdraht-Wicklung. Hersteller-Marke auf Klingen-Fehlschärfe aussen von "W.K.& C. unter Königskopf und Ritterhelm". Original geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge...................1.010 mm
Degenlänge.......................990 mm
Klingenlänge......................840 mm
Klingenbreite (max.)..............25 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

9

Samstag, 17. Juni 2017, 15:30

Kriegsfertigung von Weyersberg, Kischbaum & Co., Solingen. Geschwärztes Eisen-Bügelgefäss mit Klappscharnier. Gerillte Holzgriffhülse mit schwarzem Kunststoff-Überzug und Eisendraht-Wicklung. Vernickelte Klinge. Original geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge....................885 mm
Degenlänge......................860 mm
Klingenlänge.....................720 mm
Klingenbreite (max.).............23 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg