Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. April 2009, 20:42

Bayern.Kavallerie-Extra- Degen 1891

Aus unserer Sammlung

Bayern. Kavallerie- Extra- Degen 1891.

Starres Bügelgefäß
Marke: Eickhorn Solingen.
Händler: A.Baier Bayreuth.

ZUR ERINNERUNG AN MEINE DIENSTZEIT

6. Chev. Reg. Prinz Albrecht von Preußen.

Gesamtlänge: 940 mm
Degenlänge: 914 mm
Klingenlänge: 780 mm
Klingenbreite: 20 mm

Grüße

Amun


memento mori
»amun« hat folgende Bilder angehängt:
  • M 1891.jpg
  • M 1891 2 004 Korrektur.jpg
  • M 1891 2 010 Korrektur.jpg
  • M 1891 2 021 Korrektur.jpg
AMUN


memento mori

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »amun« (7. Februar 2016, 08:13)


2

Mittwoch, 29. April 2009, 20:58

Bayern. Kavallerie-Extra-Degen 1891.
Starres Bügelgefäß. Ohne Hersteller.

Gesamtlänge: 1005 mm.
Degenlänge: 985 mm. In Treue fest.
Klingenlänge: 850 mm

Amun

memento mori
»amun« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG2236.JPG
  • CIMG2237.JPG
  • CIMG2238.JPG
AMUN


memento mori

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »amun« (7. Februar 2016, 08:29)


3

Donnerstag, 21. Januar 2016, 21:12

Bayer. Kavallerie-Extra-Degen KD 1891

Nach 1910. Starres, vernickeltes Eisen-Bügelgefäss mit bayer. Löwen im Stichblatt. Holzgriffhülse mit schwarzem Kunststoffüberzug. Vernickelte Steckrücken-Klinge mit Schör auf 320 mm geätzt mit militärischen Trophäen, Reiter und Pferdekopf, eingerahmt von Blattwerk. Zusätzlich innen "In Treue fest" und aussen "4. Bayer. Chev. Regt. König". Auf Fehlschärfe eingeschlagen "W.K.& C. unter Königskopf und Ritterhelm" (Weyersberg, Kirschbaum & Co., Solingen ab 1883 - heute). Geschwärzte Stahlblechscheide mit Ringöse und Tragering.

Gesamtlänge......................1.000 mm
Degenlänge..........................970 mm
Klingenlänge.........................840 mm
Klingenbreite (max.).................20 mm

Siehe auch hier http://www.blankwaffen-forum.com/index.p…d&threadID=4045

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

4

Montag, 25. Januar 2016, 11:06

Vernickeltes Bügelgefäss mit Scharnier. Gerillte Kunststoff-Griffhülse. Vernickelte Rückenklinge mit beidseitiger Hohlbahn auf 415 mm geätzt und gebläut mit militärischen Trophäen, Adler und Blattwerk. Zusätzlich innen auf Schriftbändern "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit" und aussen "5.Chev. Reg. Erzherzog Albrecht von Oesterreich". Geschwärzte Stahlblech-Scheide mit Ringband, starrem Tragering und Einhak-Öse innen.

Gesamtlänge....................975 mm
Degenlänge......................945 mm
Klingenlänge.....................810 mm
Klingenbreite (max.).............23 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

5

Freitag, 29. Januar 2016, 20:02

Starres, vernickeltes Bügelgefäss mit gerillter, brauner Kunststoff-Griffhülse. Eingravierter Trägername auf Stichblatt-Oberseite "F. Huber V. Esk." Vernickelte Rückenklinge auf 310 mm geätzt mit Blatt- und Rankenwerk. Zusätzlich auf gebläutem Untergrund innen "In Treue fest" und aussen "2. K.B. Ulanen Regiment König" (Ansbach 1863). Geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge....................970 mm
Degenlänge......................900 mm
Klingenlänge.....................765 mm
Klingenbreite (max.).............23 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

6

Sonntag, 31. Januar 2016, 13:13

Starres, vernickeltes Bügelgefäss. Holzgriffhülse mit gerilltem, schwarzen Kunststoffüberzug. Vernickelte Klinge auf 370 mm geätzt mit militärischen Trophäen, Adler, Fahnen und Blattwerk. Innen zusätzlich "In Treue fest" und aussen auf gebläutem Untergrund "7. Chev. Reg. Prinz Alfons" (Straubing 1905). Geschwärzte Stahlblechscheide mit einem Ringband.

Gesamtlänge....................970 mm
Degenlänge......................940 mm
Klingenlänge.....................810 mm
Klingenbreite (max.).............20 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

7

Sonntag, 7. Februar 2016, 08:27

Bayern. Kavallerie-Extra-Degen.
Bügelgefäß mit klappbaren Scharnier.
Ohne Hersteller.

Gesamtlänge: 1000 mm.
Degenlänge: 975 mm
Klingenlänge: 835 mm. In Treue fest.

Amun

memento mori
»amun« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG2241.JPG
  • CIMG2244.JPG
  • CIMG2247.JPG
  • CIMG2251.JPG

8

Sonntag, 7. Februar 2016, 17:46

Ein schönes und wuchtiges Eigentumsstück mit dem Namen des ehemaligen Trägers.

Gruss
blankhans

9

Dienstag, 23. Februar 2016, 17:49

Starres, vernickeltes Bügelgefäss. Die vernickelte Klinge ist auf 385 mm geätzt mit militärischen Trophäen, Reiter, Pferdekopf und grosser Reiterattacke innen. Zusätzlich auf der Aussenseite eingeätzt das Regiment "1. Bayer. Ulan. Rgt. Kaiser Wilhelm II. v. Preußen". Herstellermarke auf Fehlschärfe aussen "W.K. & C. unter Königskopf und Ritterhelm" (Weyersberg, Kirschbaum & Co., Solingen ab 1883 - heute). Geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge...................985 mm
Degenlänge.....................965 mm
Klingenlänge....................835 mm
Klingenbreite (max.)............20 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

10

Mittwoch, 1. Juni 2016, 21:00

Vernickeltes Bügelgefäss mit kunststoffüberzogener Holzgriff-Hülse. Vernickelte Klinge zur Hälfte geätzt mit militärischen Trophäen, Rosenstrauch, bayer. Löwen und Pferdekopf. Zusätzlich innen auf gebläutem Band beschriftet "IN TREUE FEST" und aussen "K.B.1. Chev. Regt. Kaiser Nikolaus II. v. Rußland". Brünierte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge.....................1.015 mm
Degenlänge.........................970 mm
Klingenlänge........................835 mm
Klingenbreite (max.)................20 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

11

Dienstag, 30. August 2016, 21:56

Starres Bügelgefäss mit kunststoffüberzogener Holzgriff-Hülse. Eingeschlagene "EichhörnchenMarke" des Solinger Herstellers (Carl Eickhorn, 1865 - 1980) auf Klingen-Fehlschärfe aussen. Auf 385 mm geätzt mit militärischen Trophäen, Wappenschild, Reiter und Porträt von Prinz Albrecht. Zusätzlich innen auf Schriftbändern "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit" und aussen "6. Chev. Reg. Prinz Albrecht von Preußen". Auf Rücken die Lieferanten-Adresse "A. BAIER BAYREUTH". Geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge....................995 mm
Degenlänge......................945 mm
Klingenlänge.....................810 mm
Klingenbreite (max.).............23 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

12

Freitag, 6. Januar 2017, 21:46

Schwere, fast kammermässige Ausführung. Starres, vernickeltes Bügelgefäss. Gerillte, dunkelbraune Kunststoff-Griffhülse. Original Stossleder. Vernickelte Steckrückenklinge auf beiden Seiten geätzt "In Treue fest". Auf Fehlschärfe aussen eingeschlagene Hersteller-Marke "W.K.& C. unter Königskopf und Ritterhelm". Vernickelte Stahlblech-Scheide mit zwei Ringbändern und starren Trageringen.

Gesamtlänge..................995 mm
Degenlänge....................970 mm
Klingenlänge...................840 mm
Klingenbreite (max.)...........24 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

13

Dienstag, 7. November 2017, 16:47

Vernickeltes Gefäss wie oben. Klinge auf der 40 mm langen Fehlschärfe innen mit "Eichhörnchen-Marke" des Solinger Herstellers Carl Eickhorn, 1865 - 1980. Auf 360 mm überaus reichhaltig geätzt mit militärischen Trophäen, Wappenschild, Reiter und Porträt von König Ludwig. Zusätzlich innen auf drei Schriftbändern die Devise "In Treue fest" und aussen die Regimentsbezeichnung "2.K.B.UL.REG. KÖNIG" (Ansbach 1863). Geschwärzte Stahlblech-Scheide.

Gesamtlänge.....................970 mm
Degenlänge.......................940 mm
Klingenlänge......................805 mm
Klingenbreite (max.)..............20 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

Ähnliche Themen