Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Februar 2018, 07:45

Pallasch, Österreich oder Österreichische Niederlande?

Ich stelle hier einen Pallasch vor, welcher auf Grund seines feuervergoldeten Gefäßes sicherlich einem höhergradigen Offizier zuzuschreiben ist. Da die auf seinem Klingenrücken vorhandene Markierung in gleicher Art auf einem in den Niederlanden gefertigten Hirschfänger nachweisbar ist, kann man unter Umständen davon ausgehen, dass das Stück in den Österreichischen Niederlanden Verwendung fand und dort auch gefertigt wurde. Weite Teile des heutigen "Holland" einschließlich Luxemburg gehörten seit 1714 bis 1795 zu Österreich, so dass auch dort der österreichische Militär-Schematismus galt. Vielleicht weiß hier jemand der Österreichfraktion mehr?
corrado26
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • K640_PICT2186.JPG
  • K640_PICT2188.JPG
  • K640_PICT2189.JPG
  • K640_PICT2191.JPG
  • K640_PICT2192.JPG
  • K640_PICT2195.JPG
  • K640_PICT2197.JPG
  • K640_PICT2199.JPG
  • K640_PICT2193.JPG