Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 22. Januar 2016, 15:16

Württemb. Kavallerie-Degen 1889, Mannschaften

Datiert 1914. Starres Bügelgefäss aus Stahlblech mit dem württemb. Wappen. Gerilltes Hartgummi-Griffstück mit Zeigefinger-Auflage. Steckrückenklinge mit Schör auf Fehlschärfe innen eingeschlagen "WEYERSBERG KIRSCHBAUM & CIE. SOLINGEN" (1883 - heute). Rückenstempelung "W 14 unter Krone" (König Wilhelm II. von Württemberg, 1891 - 1918) und Abnahmemarke "S unter Krone". Brünierte Stahlblech-Scheide mit Truppenstempel innen "26.D.3.30." (26. Dragoner-Regiment König, 2. Württemb., Stuttgart-Canstatt 1805) und Abnahmemarke.

Gesamtlänge.....................990 mm
Degenlänge.......................965 mm
Klingenlänge......................825 mm
Klingenbreite (max.)..............28 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Samstag, 30. Januar 2016, 14:42

Datiert 1891. Eingeschlagener Truppenstempel auf Stichblatt-Oberseite "W.R.D.1.103." (Württemb. Reserve-Dragoner-Regiment, 1. Eskadron, Waffe Nr. 103). Gefäss mit Abnahmemarken. Auf Fehlschärfe innen eingeschlagen der Hersteller "WEYERSBERG KIRSCHBAUM & CO. SOLINGEN" (1883 - heute). Rückenstempel "W 91 unter Krone". Schneide angeschliffen. Nummerngleiche, brünierte Stahlblech-Scheide mit zwei Ringbändern. Unterer Tragering offiziell entfernt.

Gesamtlänge....................990 mm
Degenlänge......................960 mm
Klingenlänge.....................820 mm
Klingenbreite (max.).............28 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

3

Samstag, 27. Februar 2016, 20:28

Datiert 1914. Kein Truppenstempel. Steckrückenklinge innen in Längsrichtung mit Hersteller-Stempel "WEYERSBERG, KIRSCHBAUM & CIE. SOLINGEN" (1883 - heute). Auf Rücken eingeschlagen "W 14 unter Krone" und Abnahmemarke. Brünierte Stahlblech-Scheide auf Schlepper innen mit Abnahme.

Gesamtlänge...................990 mm
Degenlänge.....................965 mm
Klingenlänge....................820 mm
Klingenbreite (max.)............28 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

4

Samstag, 6. Oktober 2018, 19:25

Datiert 1892. Hersteller "Weyersberg & Kirschbaum, Solingen". Stichblatt-Oberseite gestempelt "23". Klingenschneide kriegsmässig angeschliffen. An der brünierten Stahlblech-Scheide wurde der untere Tragering offiziell entfernt.

Abmessungen wie oben.

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg