Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. März 2019, 09:14

Vorstellung

Hallo in die Runde,
mein Name ist Alexander und ich sammle eigentlich nur nebenher kleine Dolche aus dem 19. Jahrhundert, es kommt aber häufiger etwas mehr dazu. Ob die kleinen einen Namen haben bzw. unter eine bestimmte Sammelschiene fallen, weiß ich überhaupt nicht. Habe sie schon als Spielerdolche, Hurendolche, Reisedolche usw. gekauft. Häufig sind die Griffe aus Elfenbein, Bein oder Ebenholz schön gefertigt und die Klingen recht massive Stoßklingen.
Durch mein Hobby komme ich regelmäßig an Wohnungsauflösungen und damit auch immer wieder an verschiedene Blankwaffen, von denen ich die etwas spannenderen und nicht zuortbaren mehr oder weniger gehortet habe. Jetzt sollen Sie mich aber verlassen, was einer der Gründe für meine Anmeldung ist, denn trotz Recherche konnte ich viele nicht zuordnen bzw. habe ähnliche gefunden, aber die Varianz ist hier extrem groß, weswegen ich da sehr im Trüben fische.

Ähnliche Themen