Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 16:49

Württemb. Infanterie-Offizier-Säbel M 1817

Eisenbügelgefäss mit drei Terzbügeln. die beiden Quartbügel sind am Hauptbügel oben angeschraubt und im Stichblatt mit Schwalbenschwanz-Nuten eingelassen. Gewaffelte und geschwärzte Holzgriffhülse, an den Seiten kanneliert. Rückenklinge mit beidseitiger Hohlbahn und schmalem Rückenzug (Montmorency). Auf Fehlschärfe innen gestempelt "GEBR. WEYERSBERG" und aussen "SOLINGEN". Darunter in Schreibschrift eingeätzt "G.H. Kohl Waffenfabrikant in Stuttgart". Geschwärzte Lederscheide mit zwei glatten Eisenbeschlägen.

Gesamtlänge.....................975 mm
Säbellänge........................945 mm
Klingenlänge......................795 mm
Klingenbreite (max.)..............28 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Z1.jpg
  • Z2.jpg

2

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 11:46

württ. Infanterie-Offiziers-Säbel 1817

Eisernes Bügelgefäß mit einem angeschraubten Nebenbügel
Gewaffelte Griffhilze aus Ebenholz .
Eiserne , halbe Griffkappe mit Vernietkappe.
Klinge mit beidseitigen flachen Hohlzügen mit Solinger Herstellerstempel .
Geschwärzte Lederscheide mit eisernen Beschlägen. Zusätzlich zum Trageknopf eine Öse zur Aufname eines Tragerings


Gesamtlänge mit Scheide:....... 910mm
Klingenlänge:......................... 750mm
Klingenbreite:........................ 25mm
Klingenstärke:........................ 8mm
»olgaulan« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG

3

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 11:55

württ. Infanterie-Offiziers-Säbel 1817 / 1830

Eine etwas modifizierte Form des M1817

Eisernes Bügelgefäß mit zwei "Perlen" und einem angeschraubten Nebenbügel
Gewaffelte Griffhilze aus Ebenholz .
Eiserne , halbe Griffkappe mit geriffelter Vernietkappe.
Klinge mit beidseitigen flachen Hohlzügen mit Herstellerstempel - Totenkopf von Küll in Solingen .
Geschwärzte Lederscheide mit eisernen Beschlägen.


Gesamtlänge mit Scheide:....... 895mm
Klingenlänge:......................... 750mm
Klingenbreite:........................ 28mm
Klingenstärke:........................ 9mm
»olgaulan« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1a.JPG
  • 2a.JPG
  • 3b.JPG
  • 4c.JPG
  • 5d.JPG

4

Freitag, 25. Dezember 2015, 08:49

Württemb. Infanterie-Offizier-Säbel M 1817

Mit angeschraubten Nebenbügeln. Der innere Bügel fehlt leider.
Gewaffelte Holzgriffhülse.
Klinge auf Fehlschärfe außen mit Bienenkorbstempel. Am Hauptbügel der Lieferantenname I. KOLB .
Lederscheide mit Scheidenbeschlägen aus Stahlblech mit beweglichen Trageringen, zusätzlich ein Trageknopf am oberen Beschlag.


Gesamtlänge mit Scheide.................975 mm
Säbellänge......................................945 mm
Klingenlänge....................................775 mm
Klingenbreite (max.)..........................28 mm
»olgaulan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1122.JPG
  • IMG_1126.JPG
  • IMG_1127.JPG
  • IMG_1128.JPG
  • IMG_1129.JPG
  • IMG_1131.JPG
  • w4.jpg

5

Freitag, 25. Dezember 2015, 08:54

Württemb. Infanterie-Offizier-Säbel M 1817

Eisernes Bügelgefäß mit zwei angeschraubten Nebenbügeln
Gewaffelte Griffhilze aus Ebenholz .
Eiserne , halbe Griffkappe mit Vernietkappe.
Klinge mit beidseitigen flachen Hohlzügen mit Solinger Herstellerstempel .
Geschwärzte Lederscheide mit eisernen (und versilberten) Beschlägen. Zusätzlich zum Trageknopf eine Öse zur Aufname eines Tragerings


Gesamtlänge mit Scheide:....... 92mm
Klingenlänge:......................... 760mm
Klingenbreite:........................ 23mm
Klingenstärke:........................ 6mm
»olgaulan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1088.JPG
  • IMG_1093.JPG
  • IMG_1094.JPG
  • 7.JPG

6

Freitag, 25. Dezember 2015, 09:44

Württemb. Infanterie-Offizier-Säbel M 1817

sehr schweres Stück,
Eisernes Bügelgefäß mit festem Nebenbügel, dieser zu einer Schnecke geformt
Gewaffelte Griffhilze aus Ebenholz .
Eiserne , halbe Griffkappe mit Vernietknopf.
Gebläute und vergoldete Klinge mit beidseitigen flachen Hohlzügen. Solinger Rose auf dem Klingenrücken.
Auf der Fehlschärfe die Bezeichnung "[i]S & K[/i] ". Schnitzler & Kirschbaum ?
Geschwärzte Lederscheide mit eisernen Beschlägen.


Gesamtlänge mit Scheide:....... 1020mm
Klingenlänge:......................... 850mm
Klingenbreite:........................ 33mm
Klingenstärke:........................ 8mm
»olgaulan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1078.JPG
  • IMG_1081.JPG
  • IMG_1082.JPG
  • IMG_1084.JPG
  • IMG_1085.JPG

7

Freitag, 25. Dezember 2015, 09:50

Hier noch mal alle auf einen Streich :-)
keiner ist wie der Andere :-)
»olgaulan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1120.JPG
  • IMG_1120.JPG

8

Freitag, 25. Dezember 2015, 10:04

Das ist schon beeindruckend. Danke auch für die Abmessungen.

Gruss
blankhans

9

Freitag, 25. Dezember 2015, 13:37

E Träumche!!!!!