Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. August 2016, 16:31

Entwicklung Artillerie-Faschinenmesser M 1849 ?

Hallo Zusammen,

hier einmal 2 Faschinenmesser, die ich der Entwicklungszeit des Artillerie-Faschinenmesser M 1849 zuordnen würde.

Das erste Stück entspricht mit seiner Gesamtlänge von 610 mm (Klinge 470 mm) einem von Gerd Maier in Preußische Blankwaffen Teil III erwähnten Prototyp.
Militärfiskalische Abnhame FW 4(8 oder 9)
Truppenstempel 29.JR.10.C.13.
Herstellerstempel S&K Klingenseitig Parierstange.

Das zweite Stück hat eine Gesamtlänge von 580 mm (Klinge 440 mm).
Bei diesem Stück sind keine Abnahmestempel und kein militärfiskalischer Stempel vorhanden.
Herstellerstempel S&K Quartseitig Fehlschärfe und Klingenseitig Parierstange.
Terzseitig Jahreszahl 1849 .
Das Mundblech der Scheide ist ohne Deckplattenmundblech ausgeführt.

Gruß Peter

2

Samstag, 27. August 2016, 16:32

Zu 1
»pdgdolch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1a.jpg
  • 1b.jpg
  • 1c.jpg
  • 1e.jpg
  • 1f.jpg
  • 1g.jpg

3

Samstag, 27. August 2016, 16:33

Zu 2
»pdgdolch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1a.jpg
  • 1b.jpg
  • 1c.jpg
  • 1d.jpg
  • 1e.jpg
  • 1f.jpg