Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:38

Württemb. IOD a/A nach preuß. Muster

Starres Messing-Bügelgefäss. Innen auf Unterseite eingeschlagener Truppenstempel "124.R.5.2." (Infanterie-Regiment König Wilhelm I., 6. Württemb. Nr. 124, Weingarten 1673). Keine Abnahmemarken. Gerade Rückenklinge auf Fehlschärfe innen mit Hersteller-Stempel "GEBR. WEYERSBERG SOLINGEN" zusammen nit Königskopf-Marke (1787 - 1883). Geschwärzte Lederscheide mit Messing-Montur und nummerngleichem Truppenstempel.

Gesamtlänge.....................995 mm
Degenlänge.......................970 mm
Klingenlänge......................805 mm
Klingenbreite (max.)..............24 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Samstag, 3. November 2018, 19:27

Dieses Kammerstück ist nur an den württemb. Abnahmemarken zu erkennen. Auf der Fehlschärfe aussen und am Schlepper-Abschluss innen ist jeweils der Stempel "M unter Krone" eingeschlagen.

Abmessungen wie oben.

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg