Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 14:19

Des Kaisers Kavallerie

Hallo zusammen möchte mich mal kurz vorstellen. Der Gardehusar oder Königsulan kennen mich aus dem MFF.
Meine Interessengebiete sind die Kavallerie des Kaisers .Besonders die Kürassiere und im ganz besonderen das Kürassier-Regiment von Seydlitz (Magdeburgisches) Nr.7 aus meiner Heimatstadt. Ich sammle vorrangig entsprechende Mützen und versuche von jeder Waffengattung der Kavallerie eine Uniform zu haben. Blankwaffen habe ich nur einen Kürassierpallasch. Zumindest ein Kavalleriedegen soll noch dazu kommen.
Was ich so sammle zeige ich auf meiner Homepage www.kuerassier.de
Mein Avatar ist mein Urgroßvater.

Olaf
Sei's trüber Tag, sei's heitrer Sonnenschein,
Ich bin ein Preuße, will ein Preuße sein!

www.kuerassier.de

gardehusar

Super Moderator

Beiträge: 0

Wohnort: Nantes- France

Beruf: 3rd grade in Environmental Studies

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 14:40

Herzlich Aufgenommen!!

y
SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)

Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste, den Frauen hold, treu wie Gold, Mut in Gefahr, das ist ein Husar

Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

3

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 14:53

Hallo Olaf,

Du bist zwar schon ein paar Tage bei uns, aber es ist schön, daß Du Dich hier noch vorstellst. Wir Moderatoren und wahrscheinlich auch die anderen Mitglieder arbeiten sicher lieber mit jemandem zusammen, der sich bekannt gemacht hat bzw. bekannt ist.

Um Mißverständnisse zu vermeiden noch die Anmerkung, daß natürlich auch versucht wird, demjenigen zu helfen, der sich nicht vorgestellt hat.

Also "offiziell" noch einmal: schön, daß Du zu uns gefunden hast!

Gruß

Schwertfeger
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)

4

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 19:43

Hallo Olaf ,

herzlich wilkommen von dem Königsulan , einem Neuling hier im Blk.wf. Forum.

m.f.g.

christian