Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. August 2007, 10:49

Möchte mich vorstellen.

Hallo,

mein Name ist Michael. Ich komme aus Berlin und beginne mit dem sammeln. Speziel preußische Kavallerie ca. 1850 - 1918.
Bin durch das Internet auf euch gestoßen.
Ich kann euch leider noch nicht viel bieten. Hoffe aber von euch lernen zu können.
Gruß
Michael
Redbaron

2

Donnerstag, 2. August 2007, 11:31

Hallo Michael,
willkommen im Forum,( Berlin, eine schöne Stadt, kenne ich auch ganz gut)
Was sammelst Du von der Kavallerie und wie definierst Du Kavallerie ?
Gruß Mario

3

Donnerstag, 2. August 2007, 13:58

Auch von mir ein herzliches Willkommen !
Ich sammele ebenfalls deutsche Kavallerie bis 1918. Mützen, Helme, Uniformen und Uniformteile, Fotos, Blankwaffen

Gruß Olaf

@Mario:
Kavallerie sind die Herren auf diesen haferfressenden, hochbeinigen Tieren.
Sei's trüber Tag, sei's heitrer Sonnenschein,
Ich bin ein Preuße, will ein Preuße sein!

www.kuerassier.de

gardehusar

Super Moderator

Beiträge: 0

Wohnort: Nantes- France

Beruf: 3rd grade in Environmental Studies

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. August 2007, 14:10

Da sagt die leichte (nun auch schwere) Kavallerie auch ein Hallo

erzähle oder zeigen uns doch mal Deine Sammlung ....
Alle haben wir mal klein angefangen also nicht verschrecken lassen :-)
SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)

Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste, den Frauen hold, treu wie Gold, Mut in Gefahr, das ist ein Husar

Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

5

Donnerstag, 2. August 2007, 15:48

RE: Möchte mich vorstellen.

Ein herzliches Hallo auch von mir. Nicht von unseren gesammelten Sachen verschrecken lassen. Wir haben alle mal ganz klein angefangen.

Auch ich sammle Kavallerie - allerdings Schweden. Mannschaftswaffen und Unteroffiziere im 19. Jahrhundert.

Gruß Thomas
Gruß vom alten Schweden

Thomas

6

Donnerstag, 2. August 2007, 22:12

RE: Möchte mich vorstellen.

Auch ein Hallo von einem Schweizer Kavallerie-Sammler!

Dragoner
Wer früher stirbt, ist länger tot.

7

Samstag, 4. August 2007, 19:19

Sammelgebiet Preuß. Kavallerie

Als Kavallerie-Freund und -Sammler heiße ich jeden Gleichgesinnten herzlich willkommen!

Was willst Du lernen? Brauchst Du eine Einführung in das Thema?

Gruß

WOTAN

8

Sonntag, 5. August 2007, 14:34

Sammlung

Danke für die freundliche Begrüßung :]
Dann muss ich wohl mal die Kamera herausholen. Wie wäre es mit ein paar Fotos meines KD von den 2. Gardeulanen?
Redbaron

9

Sonntag, 5. August 2007, 15:20

Wenn Du so direkt fragst, was gibt es für Alternativen??
Mario

gardehusar

Super Moderator

Beiträge: 0

Wohnort: Nantes- France

Beruf: 3rd grade in Environmental Studies

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. August 2007, 20:55

Bilder Bilder wir wollen Bilder LACH

Ja hole die Cam raus und dann lass uns sehen ist sonst nur eine Trockenübung..
SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)

Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste, den Frauen hold, treu wie Gold, Mut in Gefahr, das ist ein Husar

Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!