Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. November 2007, 18:12

+Rapax+

Hallo Chris,

ist es zuviel verlangt, wenn ich Dich auch noch um einen Gefallen frage.
Mich würde interessieren, was in diesen Militärpaß von 1899 steht, ist es möglich, dass Du es übersetzt.

ist es zuviel verlangt, wenn ich Dich auch noch um einen Gefallen frage.
Mich würde interessieren, was in diesen Militärpaß von 1899 steht, ist es möglich, dass Du es übersetzt.

Gruß
Nico
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

2

Sonntag, 25. November 2007, 18:12

Seite 3 und 4

3 & 4
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

3

Sonntag, 25. November 2007, 19:21

RE: Seite 8 und 9

8 & 9
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

4

Sonntag, 25. November 2007, 19:22

RE: Seite 10 und 11

10 & 11
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

5

Sonntag, 25. November 2007, 19:22

RE: Seite 12 und 13

12 & 13
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

6

Sonntag, 25. November 2007, 19:23

RE: Seite 14 und 15

14 & 15
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

7

Sonntag, 25. November 2007, 19:24

RE: Seite 16 und 17

16 & 17
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

8

Montag, 26. November 2007, 00:03

Hallo Nico,

ist gar kein Problem, mache ich gerne, habe nur wahrscheinlich erst abends mal ne Stunde Zeit dafür, werde mich morgen abend mal dransetzen....

Gruß

Chris
"So ´n Säbel haben und dann den Zupperdenten immer auf´n Kopp"

9

Montag, 26. November 2007, 09:57

Hier die "Übersetzung"

Seite 3/4:

"11. Mit dem kai. Karabiner 88 und der Stahlrohrlanze ausgebildet

12. Der Husar Walther Petermann der 3. Esk. wird infolge äußerer Dienstbeschädigung als dauernd erwerbsunfähig, tauglich zur Verwendung im Civildienste zur Pension der 3. Klasse eines Gemeinen von monatlich 15 Mk zahlbar am 1. November 1900 ab bis auf weiteres vorläufig, aber nicht über Ende October 1902 hinaus, aus der Amtshauptmannschaftskasse zu Korna und zum Civilversorgungsschein mit Ausfertigung vom 10. Oct. 1900 und der N° 208 anerkannt."


Seite 8/9

"zuf. G. K. O. II A. K. N° 7192 v. 19.7.1902
weiter anerkannt zu den bisherigen Bezügen und zum Civilversorgungsschein bis Ende Oct. 1904
(Unterschrift)

10.9.04
Durch Verf. des Gen. Kdol. IV A.K vom 3.9.04 Nr 7880 auf Grund äußerer Dienstbeschädigung weiter anerkannt als dauernd ganzinvalide, zeitig größtenteils erwerbsunfähig und als tauglich zur Verwendung im Civildienste zur Invalidenpension 3. Klasse von 15 Mark monatlich vom 1.11.1904 ab bis auf weiteres, aber vorläufig nicht über Ende Oktober 1906 hinaus. Schein wie bisher."


Seite 10/11


12.11.06
Durch Verf. des General. Kommandos 4. Armee Korps vom 8.11.06.-II-e 8250- weiter anerkannt als dauernd ganzinvalide, dauernd teilweise erwerbsunfähig und tauglich zur Verwendung im Civildienst zur Pension 4. Klasse von 9 Mark monatlich vom 1.11.06 ab für immer. Schein wie bisher.


7.6.11
Antrag auf kostenfreie Badekur ist zufolge Verfüg. des O.A.K.-6994 VI b- v. 2.3.03. abgelehnt worden.



Seite 12/13

19.6.11
Antrag um Gewährung einer Badekur zur Hälfte des Selbstkostenpreises für den Fnr. Petermann ist zufolge Verf. des O.A.K. vom 15.6.11 - ob 7780- nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht zulässig.
(Gesuch vom 9.6.11)

Herbst=Kontrolle 1915 befreit

12.9.1916
Außerterminliche Musterung:
"Kriegsverwendungsfähig für sämtliche berittene Truppen."
J.A.v.B.K.
(Unterschrift)


14.

Rotha, Mühlg.
1.11.00 (Unterschr.)


[...........und viele weitere an- und Abmeldungen, die Wechsel um Leipzig belegen.......]


[Anmerkung: "Kann zwar nüsch mehr loofen, aber macht als Reiter zur Not noch ne einijermaßen jute Fijur, und der Franzoos wirds nich übel nehmen..."]
"So ´n Säbel haben und dann den Zupperdenten immer auf´n Kopp"

10

Montag, 26. November 2007, 23:20

Heilige Ordnung - jahrelang Invalide und dauerhaft erwerbsunfähig und 1916 muss er Deutschland retten.

unglaublich!

Gruß Thomas
Gruß vom alten Schweden

Thomas

11

Dienstag, 27. November 2007, 09:34

...wahrscheinlich hat er sich freiwillig gemeldet, denn der Wunsch, "mit dabei zu sein", war im 1. WK groß, und viele, die zu Hause bleiben mussten ("Herbst=Kontrolle 1915: befreit"), die ausgemustert waren, sogenannte "Invaliden", freuten sich nicht darüber, sondern schämten sich, und scharrten zuhause mit den Füßen, fühlten sich nutzlos, besonders, wenn sie Soldaten waren. Doch nach den Siegererfahrungen Preussens 1864, 1870/71 entwickelte sich der erste Krieg des jungen Reiches bereits Ende 1915 alles andere als auf einen raschen Sieg zu, 1916 waren die Opferzahlen bereits so hoch und der Vormarsch derart ins Stehen gekommen, dass man die Hürden für die Freiwilligen (von denen es immer noch unglaublich viele gab) abbaute, die Kriegstauglichkeit wurde mit anderen Maßstäben bemessen als die "Wehrtauglichkeit" oder gar die "Erwerbsfähigkeit", Kriegsgesetze eben...und bei den Freiwilligen musterte man tauglich, wer zuvor als untauglich galt, wenn es sich mit der vorgesehenen Verwendung vereinbaren ließ...Dieser Petermann war Kavallerist und für das Meldewesen, den Nachschub (Pferde waren häufig unersätzlich, da mit den neumodischen motorisierten Artillerien der Vormarsch buchstäblich im Dreck steckenblieb), war er vielleicht einsetzbar...Zu Hause hatte ja damals kaum einer eine realistische Vorstellung von dem, was an den Fronten wirklich los war...
"mußte er Deutschland retten"....hmmm....Der französische Soldat, der meinen Urgroßvater tötete, trug seinen Teil dazu bei, Frankreich "zu retten". Denn sonst hätte mein Uropa sicher zu denen gehört, die am Arc de Triomphe die Schwarz-Weiß-Rote gehißt hätten...und dabei sind sie beide über die wahren Hintergründe dieses Krieges von ihren Politikern genauso belogen worden, wie heute noch so manche junge Seele, die sich für den Rest ihres Lebens mit einer Last abmühen muss, die sie sich von ihrer Politik aufbürden liess...
Wer weiß, wie frustriert Petermann darüber war, dass seine Kameraden kämpften, während er zu Hause saß...und wer weiß, ob er´s nicht später besser gefunden hätte, wenn er nicht gegangen wäre....

Ja, die Beschäftigung mit diesen alten Unterlagen bringt einen schon ins Nachdenken, plötzlich erfahren wir etwas direkt von Leuten, die wir selbst gar nicht mehr befragen können... und wie viele dieser Dokumente werden heute achtlos weggeworfen, weil sie kaum einer mehr lesen kann und deshalb gar nicht entdeckt, um was es sich handelt?...Eigentlich müsste sich unser Denkmalschutzgesetz auch auf Dokumente beziehen, sie unter Schutz stellen, wenn sie irgendwo auftauchen. Gut, das es Sammler gibt...ohne die wäre das meiste wohl schon verlorengegangen...

Viele Grüße

Chris
"So ´n Säbel haben und dann den Zupperdenten immer auf´n Kopp"

12

Dienstag, 27. November 2007, 10:10

Wahrlich gute Worte.

Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen!

Gruß Thomas
Gruß vom alten Schweden

Thomas

13

Donnerstag, 29. November 2007, 06:22

Zitat

Original von schwekapi
Wahrlich gute Worte.

Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen!

Gruß Thomas




Hallo Chris,

ich kann mich nur den Worten von Thomas anschließen und möchte mich noch mal recht herzlich für deine sehr schnelle Übersetzung bedanken.
Ich war erstaunt, dass Du so schnell fertig warst.
Ein wenig Enttäuscht war ich, dass nicht mehr über Dienstlaufzeit, also wo und wann er gedient und vielleicht auch verwundet wurde oder welche Auszeichnungen er erhalten hatte.
Aber, ich finde es ist trotz allem ein schönes Zeitdokument.
Nochmals vielen Dank und entschuldige den späten Beitrag, war aber verhindert.

Gruß
Nico
Suche Blankwaffen sowie alles über das 12. Thüringer Husaren-Regiment.

14

Donnerstag, 29. November 2007, 12:39

...gerne geschehen!

Gruß

Chris
"So ´n Säbel haben und dann den Zupperdenten immer auf´n Kopp"