Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 6. Mai 2008, 14:58

Engl. Pionier-Faschinen-Messer M 1856

Zweifach geschwungenes Messing-Bügelgefäss. Gerillte Messing-Griffhülse vierfach vernietet. Volle Sägerücken-Klinge auf Fehlschärfe aussen mit bekrönter Abnahmemarke "B" (Birmingham) und Zahl. Darunter eingeschlagen der Herstellername "WATTS". Zusätzliche, kleine Marke auf Klingenrücken. Die messingmontierte Lederscheide ist auf dem Mundblech innen mit Abnahme "B unter Krone" und Zahl 17 gestempelt.

Gesamtlänge....................720 mm
Messerlänge.....................705 mm
Klingenlänge.....................570 mm
Klingenbreite (max.)............35 mm

Siehe auch hier unbekannter Sägerücken Säbel

Gruss
blankhans

2

Samstag, 3. November 2012, 15:02

Ein weiteres Faschinen-Messer von Watts mit Birminghamer Abnahmemarke. Die Abmessungen sind ebenfalls identisch.

Gruss
blankhans