Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. Dezember 2005, 14:25

Mir unbekanter Seitengewehr-Faschienenmesser -Baden?

Bitte um identifizierung diesen Faschienenmesser.
Ich glaube das es muss Badischer Muster sein.Ich habe in meiner Sammlung den M.1854 fur artillerie und dieser hat der selbe klinge.Stempl an das Ricasso ist 1843/Innenseite/ und Buchstabe -B- an der Ausenseite.Buchstabe -B- ist auch an der Parierstange.An der Unterflacheseite derr Parienstange ist -1844-gestempelt.
Verzeiung fur mein schwach Deutsch,bitte.

2

Montag, 12. Dezember 2005, 14:31

RE: Mir unbekanter Seitengewehr-Faschienenmesser -Baden?

Ich konnte nich die Bilder einlegen so vieleicht jetzt
»alex« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010018.jpg

3

Montag, 12. Dezember 2005, 14:33

Ja das geht schon so weiteren Bilder:
»alex« hat folgendes Bild angehängt:
  • p1010023.jpg

4

Montag, 12. Dezember 2005, 14:36

Weiteren Bilder:
»alex« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010022.jpg
  • P1010021.jpg
  • P1010020.jpg

5

Montag, 12. Dezember 2005, 15:05

holländische Faschinenmesser und andere Kleinigkeiten

Tach zusammen!

Irgendwie glaube ich es nicht! Der Beitrag wird, da in der falschen Rubrik, entfernt und das urheberrechtlich geschützte Bild gelöscht.

Nun taucht dieser Anfrage wieder in einer Rubrik auf, in der bestimmte und identifizierte Stücke stehen sollten und keine Anfrage!

Gruß

ulfberth

6

Montag, 12. Dezember 2005, 16:03

RE: Mir unbekanter Seitengewehr-Faschienenmesser -Baden?

Zitat

Original von alex
Verzeiung fur mein schwach Deutsch,bitte.


Hallo "Alex",

kein Problem, die Mitglieder des Forums helfen gerne.

Aus der Überschrift des Kommentars von "ulfberth" siehst Du die Zuordnung. Allenfalls kann man noch das Modelljahr 1842 (nach Pype also Artilleriesäbel M 1842) zufügen.

Gruß
"Schwertfeger"
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)

7

Donnerstag, 23. September 2010, 21:46

RE: Mir unbekanter Seitengewehr-Faschienenmesser -Baden?

Alex.
Hollandse artillerie sabel M 1842.

Zie: www.sabels.net

Gr Wil

8

Mittwoch, 22. Juni 2011, 13:42

Correct, aber die Scheide gehört nicht dazu. Sie gehört zu das koloniale model (auch 1842)