Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. Dezember 2011, 13:57

Altsächsisches Dillenbajonett vor 1750

Hallo Sammlerfreunde,

zum Jahresabschluss ein seltenes altsächsisches Dillenbajonett vor 1750. Markannt an diesen Stücken, ist die zusätzlich eingefeilte "Sicherungskerbe" im letzten Gangeinschnitt, welcher die Bajonetthaft aufnahm und so zusätzlichen Halt bringen sollte.

Die wenigen heute erhaltenen altsächsischen Stücke differieren, fertigungsbedingt, sehr stark in Maßen und Gewichten.

Das vorliegende Stück ist, im vergleich zu anderen Altsächsischen Stücken, die ich bisher untersuchen konnte, noch weit weniger "industriell" gefertigt, was auf eine Fertigung deutlich vor 1750 schließen lässt.

Auf der Dillenoberseite ist typischerweise die Waffennummer eingraviert (No. 381).

Sammlergruß
Sebastian Th.