Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Februar 2006, 19:10

Sciabola 1860 per cavalleria (truppa) a Carabinieri Reali a cavallo, Repubblica Italiana

Hallo allerseits,

ich möchte euch heute einen mir unbekannten Säbel vorstellen von dem ich nur weiß, daß er aus einer Sammlung stammt. Vielleicht kann ja der eine oder andere von euch zur Indentifikation dieses Stückes beitragen.
Der Säbel hat eine Gesamtlänge mit Scheide von 108 cm, die Klingenlänge beträgt 89,5 cm. Das Gefäß ist mit einem T und einem winzigen LZ gestempelt, die Klinge mit einem ebensolch kleinem LZ.
Die Scheide hat einen winzigen Stempel, der aber nicht mehr zu entziffern ist. Ansonsten gibt es keine Stempelungen. Das Stück ist schwer und gediegen gearbeitet und ist abgesehen von geringen Gebrauchsspuren in einem hervorragendem Zustand.

Gruß,
Sepp
Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
Wie Schwertgeklirr und Wogenprall!

2

Freitag, 24. Februar 2006, 19:13

RE: Unbekannter Säbel

Hallo,

hier ist noch ein Anhang.

Gruß,
Sepp
Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
Wie Schwertgeklirr und Wogenprall!

3

Freitag, 24. Februar 2006, 19:19

Schau mal HIER (Link), Sepp, ist es vielleicht dieser Säbel?

4

Freitag, 24. Februar 2006, 19:22

Wenn ich nicht falsch liege - das ist "Sciabola 1860 per cavalleria (truppa) a Carabinieri Reali a cavallo", Repubblica Italiana
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

5

Freitag, 24. Februar 2006, 19:24

Zitat

Original von le Hussard
Wenn ich nicht falsch liege - das ist "Sciabola 1860 per cavalleria (truppa) a Carabinieri Reali a cavallo", Repubblica Italiana


Schto eta ?( :D

Du hast bestimmt Recht, aber ich glaube, ich muß noch 'n Fremdsprachenkurs belegen :rolleyes:.

6

Freitag, 24. Februar 2006, 19:24

.... Thomas war drei Minuten schneller :D
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

7

Freitag, 24. Februar 2006, 19:30

Zitat

Original von Zieten

Zitat

Original von le Hussard
Wenn ich nicht falsch liege - das ist "Sciabola 1860 per cavalleria (truppa) a Carabinieri Reali a cavallo", Repubblica Italiana


Schto eta ?( :D

Du hast bestimmt Recht, aber ich glaube, ich muß noch 'n Fremdsprachenkurs belegen :rolleyes:.


@Thomas - ich lasse immer die originale Bezeichnung, bei der Übersetzung gibt es immer Ärger :D
Russisch: sablja kavalerijskaja soldatskaja modeli 1860 goda i karabinerov na konjah
Deutsch: Kavallerie Säbel für Mannschaften / Säbel für berittene Karabiners M1860
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

8

Freitag, 24. Februar 2006, 19:34

Zitat

Original von le Hussard
Russisch: sablja kavalerijskaja soldatskaja modeli 1860 goda i karabinerov na konjah


Ja, das verstehe ich, ist mir ja auch keine Fremdsprache :D

Du hast übrigens vollkommen Recht mit der Bezeichnung in der originalen Sprache!!!

9

Freitag, 24. Februar 2006, 20:49

Unbekannter Säbel

Hallo ins Forum,

das geht ja ruckzuck bei euch.

Ja, es wird wohl der besagte Italiener sein. Hätte an alles gedacht nur nicht Italien. Wirklich ein schönes Stück diese Waffe.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß,
Sepp
Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
Wie Schwertgeklirr und Wogenprall!