Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. Juli 2013, 12:27

Alter österreichischer Säbel

Hallo zusammen,

historische Blankwaffen haben mich immer schon interessiert, sind aber mit unter recht kostspielig.
Vor kurzem habe ich über willhaben.at einen (vermeintlich) alten österreischen Säbel erworben.
Die Besitzerin konnte mir lediglich sagen, dass dieser aus der Verlassenschaft ihres Opas stammte. (Dieser lebte in Oberösterreich)

Er sieht schon sehr mitgenommen aus. Gravuren konnte ich leider keine erkennen.

Da ich ein kompletter Neuling auf diesem Gebiet bin wollte ich hier mal nachfragen ob der ein oder andere vielleicht diesen Säbel erkennt und ein paar Tips zur "Säuberung" hat.

Vielen Dank!

LG
Patrick

index.php?page=Attachment&attachmentID=35194index.php?page=Attachment&attachmentID=35195index.php?page=Attachment&attachmentID=35196index.php?page=Attachment&attachmentID=35197index.php?page=Attachment&attachmentID=35198

2

Freitag, 12. Juli 2013, 13:03

Hallo Patrick!!!

Das ist Infanterie Offizierssäbel M 1861. Suchen bitte in Österreichische Abschnitt ;) .
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe