Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. Januar 2014, 18:48

marokkanische Koummya

Hallo Luger

als Studie für die verschiedenen Modelle der Koummya findest du hier gute Informationen. http://blade.japet.com/koummya.htm http://riadzany.blogspot.ch/2011_07_01_archive.html http://www.vikingsword.com/ethsword/koummya/

hier ein Verkäufer http://www.oriental-arms.com/item.php?id=5990

mich würde interessieren, warum du gerade eine Koummya, besitzt du schon welche, oder anderer Messer oder Dolche des Maghreb?

die beiden Koummyas sind meine

chregu

2

Dienstag, 14. Januar 2014, 04:28

Hallo chregu,

besten Dank für die Infos.
Du hast da zwei sehr schöne Stücke, Respekt.

Warum ich eine Koummya suche?
Ich war über die Feiertage im Antiatlas.
Als WK1-Sammler mit einer Teilaffinität zu Waffen
wollte ich mir einen Krummdolch als Souvenir mitnehmen.
Allerdings war ich von der Landschaft so beeindruckt,
dass wenig Zeit und Lust für die Suche blieb.
Die paar Dolche, die ich dort gesehen habe, waren
allesamt überteuerte Touri-Stücke.
Jetzt möchte ich den Souvenirkauf quasi nachziehen.
Wer weiss, wo das wieder hinführt...

Gruss,
L.

3

Dienstag, 14. Januar 2014, 08:47

pass nur auf, habe einen Freund, der war eingefleischter Schusswaffensammler. Er hatte eine volle Sammlung vom Handrohr bis zur Percussions Büchse, dann kam der erste Felddegen dazu, dann noch einer und noch einer und auf einmal hat er seine Leidenschaft für persische und osmanische Blankwaffen entdeckt. Heute besitz er nur noch eine Handvoll Schusswaffen und Felddegen, alles verkauft oder eingetauscht, gegen Kilic oder Shammshir oder Yatagan. Er behauptet immer ich sei schuld, ich hätte ihn mit dem Virus infiziert. Lach.

den Händler den ich dir angegeben habe, dem kannst du vertrauen, habe auch schon bei ihm gekauft.

werde aber meine Augen an den Brocante und Flohmärkten offen halten.

Gruss chregu

4

Dienstag, 14. Januar 2014, 08:47

Hier war leider auch nichts dabei, auch wenn der Verkäufer die richtige Aura hatte...

Ich kenne die Gefahren.
Es kommt, wie es kommt.

Schon jetzt herzlichen Dank für Deine Hilfe.

Gruss,
L.

5

Freitag, 17. Januar 2014, 13:17

Ojeoje, es geht schon los.
Habe mir eben 2 Stücke für ein Butterbrot abgeholt.
Laut Überlasser wurden ihm die Dolche vor 30 Jahren im Oman von
einem "Häuptling" in der Wüste geschenkt.

Das eine dürfte ein klassicher Südmarokkaner sein?
Leider hat er schon einigen gebrauch hinter sich, was aber auch seinen Reiz hat.
Klingenrücken ist ca. 4,5mm stark.

Der andere mit den Steinen/Glasstücken gefällt mir, da er komplett ist.
Sogar die Ringe sind gebördelt.
Auch hier ist der Gebrauch ablesbar.

Was meint ihr dazu?

Gruss,
Luger.

Bilder von #1.

6

Freitag, 17. Januar 2014, 13:17

Weitere Bilder zu #1.

7

Freitag, 17. Januar 2014, 13:18

Bilder zu #2.

8

Freitag, 17. Januar 2014, 13:19

Weitere Bilder zu #2.

9

Sonntag, 19. Januar 2014, 16:09

habe dich gewarnt Luger, sammeln macht süchtig! Lach.

der erste ist ein wirklich altes gutes Gebrauchsstück, leider ziemlich ramponiert.

Bei der zweiten Art, bin ich mir nie ganz sicher wozu die wirklich waren, sie sehen aus als währen sie nur für schön!

falls du noch mehr brauchst, http://www.ricardo.ch/kaufen/sammeln-und…cation=viewItem

aber Vorsicht, sammeln macht süchtig.

gruss chregu

10

Sonntag, 19. Januar 2014, 19:54

Ich danke für Deinen Beitrag.
Gibst es eigentlich irgendwelche Literatur
zu Maghreb-Dolchen?
Sprache wäre erstmal zweitrangig, solange es
nicht arabisch ist.

Gruß,
Luger

11

Dienstag, 21. Januar 2014, 14:37

Hallo Luger

Literatur ist mir keine mit Titel bekannt, aber jede Menge findest du im internationalen Forum www.vikingsword.com.

viele Beiträge findest du auch auf französisch im Netz.

ich gebe immer im Google ein Suchwort (in verschiedenen Sprachen) ein, gehe dann auf Bilder und finde so immer wieder Beiträge.

wenn du etwas interessantes findest, stelle es bitte hier ein, so können wir etwas Leben in diesen Teil des Forums bringen.

vielen Dank

gruss chregu

12

Sonntag, 16. März 2014, 11:56

Koummya

Gestern erhielt ich aus Frankreich ein wirklich schönes Stück, ich hoffe Euch gefällt's auch.

Gruß

corrado26
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.3.JPG
  • 1.4.JPG
  • 1.5.JPG
  • 1.6.JPG
  • 1.7.JPG
  • 1.8.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corrado26« (16. Dezember 2015, 08:37)


13

Sonntag, 23. März 2014, 09:28

Hallo corrado

wusste gar nicht, dass du auf Messer stehst! Smile.

schönes Stück, aber du weisst, sammeln macht süchtig! Danke fürs Zeigen.

schönen Sonntag

Gruss Chregu

14

Sonntag, 23. März 2014, 11:59

wusste gar nicht, dass du auf Messer stehst! Smile.

schönes Stück, aber du weisst, sammeln macht süchtig! Danke fürs Zeigen.


wusste gar nicht, dass du auf Messer stehst! Smile.


Wegen der Feuerwaffen? Das eine ist quasi Beruf, das andere ist Hobby, schöne Dolche haben es mir schon seit vielen Jahren angetan!
Gruß
corrado26

15

Dienstag, 25. März 2014, 18:58

Hallo corrado

oh sehr gut, ist das unverschämt, wenn ich sage: na dann zeig bitte mal!

Gruss chregu

16

Samstag, 29. März 2014, 11:32

Na gut, hier ein paar Bilder
Gruß
corrado26
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT1037.JPG
  • PICT1038.JPG
  • PICT1039.JPG
  • PICT1040.JPG
  • PICT1041.JPG
  • PICT1042.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corrado26« (16. Dezember 2015, 08:40)


17

Samstag, 29. März 2014, 11:36

.........und dann noch ein paar
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT1043.JPG
  • PICT1044.JPG
  • PICT1045.JPG
  • PICT1046.JPG
  • PICT1047.JPG
  • PICT1048.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corrado26« (16. Dezember 2015, 08:43)


18

Samstag, 29. März 2014, 11:45

..........und wenn das noch nicht reicht, kommen nochmal ein paar Fotos
corrado26
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.3.JPG
  • 1.4.JPG
  • 1.5.JPG
  • 1.6.JPG
  • 1.17.JPG
  • 1.11.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »corrado26« (16. Dezember 2015, 08:47)


19

Samstag, 12. April 2014, 10:23

Dolch Marokko

Hier noch ein weiteres, sehr schön gearbeitetes Stück. Materialien : Bein und Silber.
Länge (versorgt ) 39 cm. Gekrümmte Klinge mit zwei Hohlbahnen 19,5 cm.
Eine etwas von der klassischen Koummyaform abweichende Variante, wohl 20.tes Jahrhundert.

Gruß

Murat
»Murat« hat folgende Bilder angehängt:
  • Koummya weiß.jpg
  • Koummya weiß II.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Murat« (27. April 2016, 13:25)


20

Samstag, 12. April 2014, 18:47

Freut mich, dass da doch tatsächlich noch jemand ist, dem diese Koummyas gefallen. Ausgefallene Exemplare sind auch wirklich toll verarbeitet und es wundert mich, dass diese Blankwaffenart so wenig Beachtung findet. Ganz speziell deutsche Aukionshäuser scheinen nicht sehr viel für diese Stücke übrig zu haben, ganz im Gegenteil zu den Amerikanern. Man braucht ja nur mal im Internet zu schauen, was bei "unseren Freunden" für durchschnittliche Koummyas verlangt und offensichtlich auch bezahlt wird.
corrado26
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4.1.JPG
  • 4.2.JPG
  • 4.3.JPG
  • 4.4.JPG
  • 4.5.JPG
  • 4.10.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corrado26« (16. Dezember 2015, 08:50)