Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. April 2020, 18:14

Marinedolch? Wenn ja, woher?

Vielleicht kann mir hier jemand sagen, wie und wo dieser Dolch einzuordnen ist? Ich bin völlig ratlos! Die Herstellersignatur lautet "HERDER"
Danke
»corrado26« hat folgendes Bild angehängt:
  • Signatur  Herder.jpg

2

Donnerstag, 23. April 2020, 15:30

Fedurin beschreibt als deutsch, unbekannt 1920-1945 wegen Knauf änlichkeit mit dem Knauf auf dem Polizei Seitengewehr Weimer+ Zeit
»le Hussard« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200423_162013.jpg

3

Freitag, 24. April 2020, 08:39

Danke, nun weiß ich wenigstens, dass der auch nichts weiß

4

Freitag, 24. April 2020, 10:33

Zumindest klar ist, dass es mehrere identische (in Silber oder in Messing) Stücke gibt, was gegen eine Bastellarbeit spricht. Das ist schon was oder?
Schau Dir Duskussion hier: https://sbg-sword-forum.forums.net/thread/48752/herder-hunting-dagger-expertise-wanted?page=1

Das könnte wirklich was für Export sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »le Hussard« (24. April 2020, 10:43)


5

Freitag, 24. April 2020, 14:26

Danke, der link ist interessant und ich gehe nun davon aus, dass der fragliche Dolch ebenfalls in diese Kategorie gehört.