Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 28. November 2015, 19:29

Sächs. Artillerie-Faschinemesser M 1879, datiert 1880

Gefäss mit quergerillten Hartgummi-Griffschalen, dreifach vernietet. Knaufkappe aus Messing mit Abnahmemarke "E unter Krone". Eiserne Parierstange innen gestempelt "12.A.5." (Kgl. Sächs. 1. Feldartillerie-Rgt. Nr. 12, Dresden + Königsbrück 1620). Rückenklinge mit eingezogenem Mittelstück, innen glatt belassen und aussen mit kantiger Hohlkehlung. Herstellestempel "GEBR. WEYERSBERG SOLINGEN" ( 1787 - 1883). Auf Rücken gestempelt "A 80 unter Krone" (König Albert, 1873 - 1902) und Abnahmemarke. Lederscheide mit Messingmontur.

Gesamtlänge...................795 mm
Messerlänge....................775 mm
Klingenlänge....................630 mm
Klingenbreite (max.)...........41 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Samstag, 26. Dezember 2015, 10:50

Komplettes Set mit Tragetasche und Troddel der 2. Batterie. Truppenstempel auf Parierstange innen "12.R.A.3." (Kgl. Sächs. 1. Reserve Feld-Artillerie-Rgt. Nr. 12). Klinge vom gleichen Hersteller mit gleicher Abnahmemarke.

Gesamtlänge..................795 mm
Messerlänge...................775 mm
Klingenlänge...................625 mm
Klingenbreite (max.)...........40 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

3

Sonntag, 27. Dezember 2015, 10:58

Ebenfalls von den Gebr. Weyersberg stammt dieses Stück aus dem Jahr 1880. Auf der Parierstangen-Innenseite ist dieser Truppenstempel eingeschlagen "I.M.XIII.1.4." (1. Infanterie-Munitions-Kolonne des XIII. Armeekorps, 1. Kgl. Sächs., Waffe Nr. 4). Die nummerngleiche Lederscheide ist auf dem Mundblechrand gestempelt "RC unter Krone"-

Gesamtlänge....................795 mm
Messerlänge .....................775 mm
Klingenlänge.....................630 mm
Klingenbreite (max.).............41 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

4

Montag, 18. Juli 2016, 17:35

Truppenstempel auf Parierstange innen "12.A.8.11.° (Kgl. Sächs. 1. Feld-Artillerie-Regiment Nr. 12, Dresden + Königsbrück 1620). Hersteller Gebrüder Weyersberg. Nummerngleich gestempelte Lederscheide mit Tragetasche.

Masse wie oben.

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

5

Sonntag, 23. Mai 2021, 12:06

Hallo zusammen,

möchte meinen Sachsen auch mal einstellen.

Parierstange und Scheide stempelgleich.

Handwerker-Abteilung des Königlich Sächsischen 2. Feldartillerie-Regiments Nr. 28, Waffe Nr. 231

Maße siehe oben.


Grüße
Marco
»Ocram« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060628.JPG
  • P1060629.JPG
  • 1620661439392.jpg
  • 1620661439399.jpg
  • P1060633.JPG
  • P1060634.JPG
  • P1060635.JPG

6

Montag, 24. Mai 2021, 16:37

Ein sehr schönes Stück. Gratuliere.

Gruss
blankhans

7

Samstag, 5. Juni 2021, 20:47

Hallo,

dankeschön :). Bin auch sehr froh es bekommen zu haben, so ganz häufig sieht man sie ja nicht mehr. In welches Land oder in welche Länder wurden diese Stücke nach dem Ende ihrer Dienstzeit verkauft ? Gibt es eventuell Literatur die mehr Infos dazu liefert, zur Geschichte, Dienstzeit, Stückzahlen, Verkauf ?

Grüße