Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 20. Mai 2011, 21:34

Unbekannter Beamtendegen - Wer kann helfen?

Liebe Experten! Ich habe vor einigen Tagen einen Beamtendegen in einen anderen Bereich des Forums eingestellt. Leider konnte mir bis jetzt noch niemand helfen, wobei es sich dabei genau handelt. Ich werde mein Glück daher noch hier im Österreich-Bereich versuchen... Der Degen stammt aus dem Nachlass meiner Großeltern. Ich denke, es handelt sich um einen Diplomaten- oder Beamtendegen? Ich bin für jeden Hinweis dankbar! Liebe Grüße!! -Frank

2

Freitag, 20. Mai 2011, 21:50

RE: Unbekannter Beamtendegen - Wer kann helfen?

Hallo.

Denke das dies ein österreichischer kuk Diplomaten oder Beamtendegen ist.

Hier ein Link dazu - demnach soll es ein Beamter sein..

http://www.blankwaffen.at/bnPortal/fotos…t&kid=116&oid=0

Interessantes, schönes Stück.

Gruß
Noreia
REGNUM NORICUM

3

Samstag, 21. Mai 2011, 08:05

RE: Unbekannter Beamtendegen - Wer kann helfen?

Hallo,

Sie haben eine ähnliche Antwort bekommen 14. 05. 2011.
Unbekannter Degen: Österreichischer Beamten- oder Offiziersdegen?

"NIEMAND"
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe